Begrüßungsnachmittag im Gemeindehaus in Gelting

Heute am 03.06.2018 haben wir unsere Weißrussischen Gäste offiziell begrüßt. Vereinsmitglieder, Gastkinder und Betreuer trafen sich hierzu heute Nachmittag im Gemeindehaus in Gelting.
Bei einer gemütlichen Runde wo natürlich Kaffee und Kuchen nicht fehlen durften wurden alle herzlich von unserem 1. Vorsitzenden Uwe Linde begrüßt. Er hat jedes Kind mit Name aufgerufen und die Kinder wurden mit einem Applaus begrüßt.
Irina und Anton, die  Betreuer, wurden auch herzlich willkommen geheißt.
Nun wurde von unseren deutschen Abholern ein kleiner Reisebericht abgegeben. Sie schilderten kurz ihre Erlebnisse und Eindrücke aus Weißrussland.Die Kinder mit ihren Betreuern sind dieses Jahr im Feriendorf Golsmaas untergebracht. Die Aktion hat begonnen. Das Wetter spielt bis jetzt auch mit. Wir hoffen alle auf gutes gelingen der Aktion.

 

 

Phänomenta und vieles mehr!

Wir haben uns kurz vor 09:00 Uhr am 07.06.2019 in Golsmaas  getroffen. Nach einem kurzen Informationsaustausch, ging es mit dem Privatautos Richtung Flensburg. Angekommen in Flensburg beim strahlenden Sonnenschein sind wir gemeinsam direkt am Hafen in Richtung Phänomenta gegangen.  Den Kindern war deutlich die Freude über das herrliche Wetter und den Ausflug anzusehen. Bei der Phänomenta angekommen ging es gleich los mit einer kurzen Einweisung und wir tauchten ein in die Faszinierende Welt der Technik und Physik. Sowohl die Erwachsen Begleiter, so wie die Kinder hatten einen riesen Spaß. Nach der Phänomenta sind wir zum Glucksburger Schloss gefahren und haben da ein kurzen Stop gemacht. Nach paar Informationen über den Schloss und Fotos ging es weiter.
Danach ging unser Ausflug weiter nach Langballigau, wo schon das Seenotrettungsboot auf uns wartete. Nach kurzer Einweisung von Herr Lund ging es an Bord und wir legten auch umgehend ab mit imponierender Geschwindigkeit in die Flensburger Förde. Nach einer Runde  ging es wieder zurück. Müde und erschöpft von den vielen Eindrücken ging es dann anschließend wieder zurück nach Golsmaas.

Maasholm war einfach schön!

Am Samstag, den 09.06.2018 waren wir von der Gemeinde Maasholm eingeladen. Unser Verein hat diese Einladung gerne angenommen, da in den vergangenen Jahren es immer sehr schön in Maasholm war. Gastkinder mit den  Helfer und Mitglieder des Vereins trafen sich am Parklatz und wurden von Manfred Andresen, dem Organisator, begrüßt. Wir sind zu Fuß zum Hafen gegangen, wo alle zuerst zwei Kugel Eis nach Wahl erhalten haben. Dann ging es auch schon mit dem Kutter "Antje D" beim besten Wetter los. Wir sind auf die Ostsee gefahren, begleitet von den Rettungsschiffen "Nis Randers", "Onkel Willi" und einem neuen Rettungsschiff.  Die sorgten für mehrere  Überraschungen. Die Kinder, aber auch die Erwachsene waren restlos begeistert.Nach der Schiffsfahrt hat uns schon Grill mit Würstchen und Steak dazu Pommes erwartet. Zum Abschluss haben die Kinder noch am Spielplatz gespielt.Es war wieder sehr schöner Nachmittag in Maasholm. Allen Beteiligten vielen Dank für ihren Einsatz, vor allem Manfred Andresen für sein Engagement.
Wir kommen wieder gerne.

Ausflug zum Tierpark in Gettorf

Am Dienstag den 12.06.2018 unternahmen wir einen Ausflug zum Tierpark in Gettorf. Nach einem kleinen Rundgang durch das Affenhaus und an den Alpakas vorbei ging es zu den Schimpansen. Weiter ging es dann  zu den Zebras, Gibbons und in die Tropenhalle. In den Tropenhalle haben wir viele verschiedene Arten von Schmetterlingen gesehen.  
Gegen 11 Uhr ging es nochmal zurück zum Affenhaus die Kinder nahmen da an der Fütterung der Varis teil. Die Kinder wurden durch eine Tierpflegerin zur Fütterung belehrt und dann ging es in das Gehege der Varis. Die Varis kletterten in Richtung der Kinder und fraßen den Kindern direkt aus der Hand. Halbe Stunde später haben wir an der Fütterung der Tapire teilgenommen. Es war sehr interessante Erfahrung für alle und hat sichtlich Spaß den Kinder aber auch den Tieren gemacht.
Die Gruppe zog dann weiter und mit großen Schritten ging es dann zum großen Spielplatz. Da haben wir eine kleine Pause eingelegt, wo die Kinder sich ein bisschen stärken konnten. Nach der Stärkung ging es an die Spielwiese. Danach haben wir das Verrückte Haus besucht. Hier stand die Welt für eine kurze Zeit Kopf aber alle haben wohlbehalten den Ausgang gefunden. Die Kinder hatten viel Spaß gehabt.  Von da ging es weiter zum Streichelzoo, dort ging es weiter mit der Fütterung der Tiere. Hier wurden „tonnenweise“ (danke Gerd fürs Tragen) Zwieback und Knäckebrot an die Zwergziegen und Kamerunschafe verfüttert. Nachher ging es zu den Schimpansen. Dort gab es auch die Möglichkeit auf einem riesen Trampolin zu springen was sie auch ausgiebig taten. Um ca. 14:30 Uhr erreichten wir langsam den Ausgang.
Erschöpft ging es für die Kinder in Fahrgemeinschaften zurück nach Golsmaas.

Kindergilde in der Georg Asmussen Schule

Am Donnerstagmorgen, am 14.06, müssten die Kinder schon vor acht Uhr in Gelting sein um an den Spielen in der Schule teilzunehmen. Sack hüpfen, Socken aufhängen und viele andere Spiele standen auf dem Programm, die die Lehrer und die Eltern sich ausgedacht haben. Wer die meisten Punkte erreichte, wurde bei den Mädchen Königin und bei den Jungen-König. Оlja und Artjom Predkov haben gewonnen und wurden feierlich von den anderen Kindern begrüßt.

Tolkschau!

Heute am 16.06.2018 haben wir den Familienfreizeitpark in Tolkschau besucht. Alle Helfer und die Kinder mit Betreuer waren dabei. Das Wetter hat leider nicht so gut mitgespielt, es gab zwei kurze Gewitter. Den Kindern bräuchte man nicht viel erklären, was sie alles im Park machen dürften. Nach einer kurzen Einführung sind sie auch schnell weg gewesen. Sie haben viel Spaß gehabt. Gegen 12.30 Uhr sind sie alle wieder gekommen um sich zu stärken. Das Buffet war sehr reichlich und alle sind satt geworden. Dann zogen sie weiter. Die Erwachsene haben auch ihre Runden gedreht oder sich entspannt. Am Ende war es ein sehr schöner Tag.

Veranstaltungen

Besuchen Sie uns auf Facebook